Kunst, Sport und Talent

«Die Kunst besteht darin, jedes Mal wieder aufzustehen, wenn man hinfällt. Denn wer etwas wagt, fällt hin und wieder hin. Es entsteht die Chance, der Drang, einen neuen Weg zu finden, sich weiter zu entwickeln. Menschen mit ausserordentlichen Zielen und Träumen bei diesem Abenteuer nachhaltig zu unterstützen, fasziniert mich»

 

Der menschliche Ausdruck, die Dynamik, das sich Weiterentwickeln, auf einen Traum hinarbeiten – diese Elemente in Kunst und Sport haben mich schon sehr früh begeistert und fasziniert.

 

Dank meiner psychologischen Ausbildung und dem eigenen Erfahrungsschatz hatte ich das Privileg, immer wieder Künstler und Sportler bei der Entfaltung ihrer Talente unterstützen zu können.

 

Wer hoch hinaus will, braucht eine sehr starke Motivation, eine gut ausgebildete Motivationslandschaft und einen langen Atem. Es gilt, trotz Stolpersteinen und Hindernissen, seinem Traum kontinuierlich einen Schritt näher zu kommen.

 

Konkret kann es darum gehen, auch vor einem grossen Publikum optimal zu performen, sein Potential abzurufen, wenn es wirklich zählt, der Druck wächst. Den Umgang mit Ängsten zu verbessern. Die individuelle Motivationslandschaft weiter zu entwickeln. Den eigenen Stil finden. Das kreative Potential ausschöpfen.

 

Freudige Rückmeldungen über gelungene Auftritte ohne Angst oder ein endlich erreichtes Ziel im Sport sind für mich persönliche Highlights der Zusammenarbeit mit verschiedensten Protagonisten !

 

 

Seit vielen Jahren bin ich auch im Vorstand des Vereins TalentCare aktiv.

 

Das Ziel von TalentCare ist die ganzheitliche Förderung von Sporttalenten. TalentCare ist auch ein Netzwerk von sportbegeisterten Fachleuten aus den Bereichen Sportmedizin, Psychologie, Pädagogik, Sportberatung usw.

 

talentcare.ch